Gürtelprüfung im Nachwuchsbereich

Guertelpruefung_2016_03_16Beim Shotokan Karate Dörfles-Esbach hat am 11. März eine Gürtelprüfung im Nachwuchsbereich stattgefunden.

Der jüngste Prüfling war Marvin-Markus Krieger aus dem KIDS-Training. Hochmotiviert zeigte er das Programm zum 8. Kyu, dem Gelbgurt.

Die anderen acht Prüflinge aus dem TEENS-Training hatten sich auf den 6. Kyu vorbereitet, dem Grüngurt. Unter den Anleitungen ihres Trainers Klaus Bauer-Formhals zeigten sie die einzelnen geforderten Abschnitte: Grundschule, Kata, Kumite (Partnerübung) inklusive Übung zum Freikampf. Besonders durch das Anfeuern ihres Trainers lief jeder Einzelne zu seiner Höchstform auf.

Am Schluss konnten alle angetretenen Karatekas voller Stolz die Urkunden von ihrem Prüfer Detlef Sosniok entgegennehmen.

 

Links im Bild: Klaus Bauer-Formhals (Trainer); Mitte stehend von links: Felix Wicik, Jeanette Knoth, Julia Baumbach, Benjamin Schultheiß, Jakob Formhals, Vanessa Anderwald, Oliver Heß und Felix Fertsch; Mitte sitzend: Marvin-Markus Krieger; rechts im Bild: Detlef Sosniok (Prüfer und Trainer)

Zwei neue C-Trainer im Shotokan Karate Dörfles-Esbach

C-Trainer Jürgen und Oli

Das Dojo Shotokan Karate Dörfles-Esbach darf seit dem 14.02.2016 zwei neue C-Trainer in seinen Reihen begrüßen und kann nunmehr mit 8 lizensierten Trainern aufwarten.
In einer 6 Wochenenden umfassenden Ausbildung haben Jürgen Meier und Oliver Reese viele Informationen zum Aufbau eines Karate-Trainings bekommen. Ein wichtiger Faktor war der gesundheitliche Aspekt im Karatetraining. Die vermittelte Theorie wurde dann anschließend in der Praxis ausprobiert.
Abschließend konnte man im Rahmen einer Lehrprobe in die Trainerrolle schlüpfen und seine erworbenen Kenntnisse unter Beweis stellen.

Foto: v. l. Jürgen Meier (Shotokan Karate Dörfles-Esbach), Elmar Griesbauer (Ausbilder), Oliver Reese (Shotokan Karate Dörfles-Esbach), Markus Ewinger (USC München)

Erwerb der A-Lizenz „Tai Chi“

Norbert Taichi 2015

Am 15.11.2015 konnte Norbert den Ausbildungszyklus „Tai Chi“ im Bayerischen Karatebund erfolgreich abschließen. Hilmar Fuchs, 8.Dan Karate und Tai Chi-Lehrer (Komatsu-ha) überreichte Norbert, neben sieben Anderen, die Urkunde zur A-Lizenz. Die Ausbildung, die über drei langen Wochenenden ging, umfasste vorbereitende Grundübungen zur Entspannung, Meditation und mündete in sog. Form der 24. Die neu erworbenen Kenntnisse sollen bald dem gesamten Dojo zur Verfügung stehen. Auch eine neue Übungsgruppe Tai Chi ist in Planung.